zur Übersicht

Seite 172 / 634

MODERNISIERTES & TECHNOLOGISIERTES MEHRFAMILIENHAUS - ZUR EIGENNUTZUNG - ODER RENTABLES INVESTMENT

Bilder

Lage

gmap goes here

Kontakt

  • Gruttmann Immobilien GmbH
    Hohenzollerndamm 196
    D-10717 Berlin


    Tel.: +49-30-450 87 450
    Mail:  info@gruttmann-consulting.com

OBJEKTBESCHREIBUNG:


Es handelt sich um ein komplett saniertes Wohngebäude mit vier Geschossen. Keller, Erdgeschoss, 1.OG sowie Dachgeschoss in massiver Beton- und Mauerwerksbauweise mit einem Anbau. Das Dachgeschoss ist ausgebaut, und der Keller ist ebenfalls bewohnbar. 

Im Jahre 2008 wurde das Haus sehr aufwendig kernsaniert und mit vielen technischen Raffinessen ausgestattet, so dass die Nutzung des Hauses flexibel möglich ist für eine Eigennutzung, teilgewerbliche Nutzung, zur Vermietung von einzelnen Einheiten oder auch die Möglichkeit, verschiedene Einheiten unkompliziert miteinander zu verbinden und zu vergrößern.  Gut durchdacht!

Aktuell sind vier Wohnungen im Haus möbliert vermietet. Alle Mietverträge sind mit einer Kündigungsfrist von zwei Monaten zum Monatsende kündbar.

5-Zimmer-Wohnung OG/DG:  ca. 150 m² 
2-Zimmer-Wohnung EG Vorderhaus:  ca. 60 m²
2-Zimmer-Wohnung EG Seitenflügel:  ca. 50 m²
2-Zimmer-Wohnung UG Seitenflügel:  ca. 50 m²
Studio UG Vorderhaus:  ca. 40 m²
IST-Mieteinnahmen p.m.: 5.900 EUR
IST-Mieteinnahmen p.a.:  70.800 EUR

AUSSTATTUNG:

Das Haus wurde von 2006-2008 sehr aufwendig kernsaniert:

- Schutz der Außenmauern gegen aufsteigende Feuchtigkeit.
- Entfernung des ursprünglichen Kellerbodens und Neuaufbau des Kellerbodens mit Feuchteschutz, Wärmedämmung, Fußbodenheizung, Estrich und hochwertigen Feinsteinzeugfliesen.
- Einbau neuer, hochwertiger wärme- und schalldämmender Kunststofffenster mit Wiener-Sprossen (Vorgabe Erhaltungssatz vom Denkmalpflegeamt).
- Lückenlose Wärmedämmung der Fassaden.
Wärmedämmung + Neueindeckung mit Biberschwanzziegeln (Vorgabe Erhaltungssatz vom Denkmalpflegeamt) des Daches.
- Dadurch: Ein lückenloses Wärmedämmverbundsystem.
- CO2 neutrale + kostengünstige Holzpelletheizung mit automatischer Ansaugung der Pellets aus dem im Vorgarten vergrabenen Pelletsilo (für 8t Pellets, reicht für ca. 15 Monate).
Unterstützung der Heizung durch eine im Dach integrierte Solarthermieanlage. In den Sommermonaten reicht die Solarthermieanlage für die Warmwasserbereitung aus.
Kosten für Heizung und Warmwasser pro Jahr ca. € 1500,-
- Im Garten hinter dem Haus ist eine Wasserzisterne vergraben, in der das Regenwasser von allen Dachflächen gesammelt wird (spart ca. € 250,- Wasserentsorgungskosten pro Jahr).
Von dort aus werden alle Toiletten, Waschmaschinen und Rasensprenger mit dem Brauchwasser versorgt. In Trockenperioden füllt eine zusätzliche Pumpe die Regenwasserzisterne mit Wasser aus dem eigenen Brunnen im Garten. Einsparung von 50% Frischwasser!
- Das stark kalkhaltige Berliner Trinkwasser wird durch die Wasserenthärtungsanlage auf 6°dH reduziert und schont damit alle wasserführenden Geräte und Armaturen.
- Eine Dual-LNB-Satellitenanlage versorgt alle Räume des mit ca. 3000 Sendern aus aller Welt.
- Über den Kabel-Deutschlandanschluß im Technikraum besteht ein Internetzugang mit 500Mbit Bandbreite, maximal sind momentan sogar 1000Mbit möglich. Eine aufwendige Netzwerkverkabelung (mindestens 4 Kabel pro Raum) von allen Räumen läuft zentral im Technikraum des Kellers zusammen und sorgt somit in allen Räumen für stabile Verbindungen. Zusätzliche WLAN-Accesspoints sorgen für kabellosen Internetzugang.
- Das ganze Haus ist durch eine hochwertige EIB-Elektroinstallation intelligent gesteuert und alle Funktionen (Strom, Licht, Heizung, Rasensprenger, Türöffner, etc.) lassen sich über den Browser von mobilen Endgeräten steuern.
- Eine hochwertige Einbruchmelde- und Zutrittskontrollanlage überwacht alle Fenster, Türen und Tore von Haus, Garten und Garage. Ein schlüsselloses Zutrittskontrollsystem mit RFID-Karten gewährt den Bewohnern jeweils nur dort Zutritt, wo sie Berechtigung haben. Verlorene Zutrittskarten werden einfach in der Zentrale gelöscht.
- Eine hochwertige Telefonanlage versorgt die Räume mit Systemtelefonen und ist mit der Türsprechstelle verbunden. Der Türöffner kann vom Handy von unterwegs aus geöffnet werden, um z.B. Pakete im Haus ablegen zu lassen.
- In jeder der 5 Wohneinheiten befindet sich eine Multiroom-Audio-Zentrale, wo die Lautsprecherkabel aus den verschiedenen Räumen der Einheit zusammenlaufen und von dort gesteuert werden können.
- Das Haus wurde in 5 getrennte Einheiten aufgeteilt, kann aber ohne großen Aufwand auch Etagenweise wieder zusammengelegt werden, da diese Option schon durch Doppeltüren (wie im Hotel mit Verbindungstüren zwischen zwei Zimmern) vorgesehen ist.

LAGEBESCHREIBUNG:

Das Mehrfamilienhaus befindet sich im Stadtteil Tempelhof. Tempelhof ist vor allem für seinen stilgelegten Flughafen bekannt. Der von der Berliner Luftbrücke genutze Flughafen ist heute ein großer Park zum Enspannen und Flanieren. Durch seine erhaltenen Start- und Landebahnen ist er auch bei Sportlern sehr beliebt. Im Süden bietet das Kulturzentrum ufaFabrik Konzertveranstaltungen sowie Theater- und Tanzaufführungen.

Der Stadtteil Tempelhof besticht durch seine wunderschönen Grünflächen, aber auch gleichzeitig sehr zentral gelegen. Die unmittelbare Nachbarschaft des Objektes zeichnet sich hauptsächlich durch sanierte Mehrfamilienhäuser in geschlossener Bauweise aus.

Einkaufsmöglichkeiten, wie beispielsweise ein Lidl oder ein Rewe sowie diverse Einrichtungen und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs befinden sich in fußläufiger Umgebung.

Eine gute und schnelle Anbindung sind zum einen an die Stadtautobahn A100, sowie auch an dem belibten Bahnhof Südkreuz. Somit erreicht man in Kürze verschieden S-Bahnlinien, sowie die S2, S25, S26, S41, S42, S45 und die S46. Verschiede Buslinien sind ebenfalls fußläufig zu erreichen.

Objektdaten

Grundstück
659 m²
Wohnfläche
365 m²
Zimmer
12
Energieausweistyp
Bedarfsausweis 
Energieverbrauchswert
120,6 kWh/(m²*a) 
Energieeffizienzklasse
Wesentliche Energieträger
Holzpellets 
Baujahr
1930 
Heizungsart
Zentralheizung 
Provision
7,14 % des Kaufpreises inkl 19 % MwSt., zahlbar vom Käufer 
Obj.-Nr.
VK-19118 
Kaufpreis
2.400.000 €