zur Übersicht

Seite 183 / 577

ZUM LEBEN & ARBEITEN? - FÜR EINE KLEINE FAMILE? - MIT GARTENANTEIL & BEZUGSFREI !

Bilder

Lage

gmap goes here

Kontakt

  • Gruttmann Immobilien GmbH
    Hohenzollerndamm 196
    D-10717 Berlin


    Tel.: +49-30-450 87 450
    Mail:  info@gruttmann-consulting.com

OBJEKTBESCHREIBUNG:


Die wunderschöne Maisonettewohnung bietet viel Platz zum Leben und Arbeiten. Vom Eingangsbereich aus gelangen Sie in eine geräumige Diele, die Sie links entlang in das Schlafzimmer führt. Neben dem Schlafzimmer befindet sich das geräumige Badezimmer, welches Platz für eine Badewanne und eine Dusche sowie eine Waschmaschine bietet. Neben dem Badezimmer befindet sich die Küche. Platz zum Essen für die ganze Familie bietet der offene Wohn-/Essbereich, der zugleich Zugang zur Terrasse bietet.  Ein weiteres Zimmer kann als Gäste- oder Kinderzimmer optimal genutzt werden. 

Alle Räume sind vom Flur aus begehbar und mit Fenstern ausgestattet. 

Vom Wohnbereich aus gelangt man über eine Wendeltreppe in den unteren Bereich der Wohnung. Da dieser Bereich einen separaten Eingang hat, kann er sehr gut als Arbeitsbereich oder auch für Kinderzimmer genutzt werden. Vom mittleren Zimmer gehen zwei Zimmer ab. Beide Räume bieten Zugang zu einer weiteren Terrasse.

Dieser Wohnung ist ein Sondernutzungsrecht für die Gartenfläche zugeteilt.

Weiterhin stehen optional zwei Garagen-Stellplätze zum Verkauf zu je 20.000 EUR.


LAGEBESCHREIBUNG:

Lichtenrade ist der südlichste Ortsteil im Bezirk Tempelhof-Schöneberg von Berlin. Eine grüne sehr schön gelegene Ortschaft Berlins, welche sich hervorragend für Familien und etwas ruhig besonnene Menschen eignet. Es ist so gut wie alles Fußläufig zu erreichen und nicht überfüllt.

War Lichtenrade in der Vergangenheit eher ein Ziel für großstädtische Sommerfrischler, hat sich es sich seit einigen Jahren zu einem sehr beliebten Wohngebiet für Familien gewandelt. Wem der Sinn nach einem ruhigen, abgelegenen und grünen Stadtteil steht, sollte sich in Lichtenrade wohlfühlen.

Lichtenrade wird geprägt von kleinen Ein- und Zweifamilienhäusern und erhaltenen Bauernhäusern, hat aber auch in den 1960/70er Jahren angelegte Großsiedlungen mit Hochhäusern vorzuweisen.

Den ländlichen Charakter dieses Ortsteils erkennt man am besten, wenn man den alten Dorfkern besucht. Hier ist es ein wenig, als ob die Zeit stehen geblieben ist. Die idyllische Dorfaue mit dem ovalen Dorfanger, der Dorfkirche, dem größten in Berlin erhaltenen Dorfteich „Giebelpfuhl“ und den Bauernhäusern aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bieten ein stimmungsvolles Bild und dies zu jeder Jahreszeit. Es ist, als sei die Zeit ein wenig still gestanden. Ein wirkliches Kleinod und ein wunderschöner Ort zum Verweilen.Zweimal im Jahr finden rund um den Giebelpfuhl wunderschöne Feste statt. Im Herbst das weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte Wein- und Winzerfest sowie der „Lichtenrader Lichtermarkt“ am Ersten Advent, der zu den stimmungsvollsten Weihnachtsmärkten Berlins zählt.
Die idyllische Kirche ist auch heute noch sehr beliebt für Trauungen. 
Im enger bebauten Lichtenrade-Ost entstand 1979 der beliebte Lichtenrader Volkspark. Dieses beliebte Naherholungszentrum erstreckt sich zwischen Großziethener Straße, Im Domstift, Carl-Steffeck-Straße, dem Lichtenrader Graben und Lichtenrade Ost.Neben dem Volkspark sind vor allem die alte Mälzerei (ein Industriedenkmal aus dem 19. Jahrhundert) und die im 14. Jahrhundert errichtete Dorfkirche die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Lichtenrades.

Die heutige Einkaufsstraße besticht durch die Vielzahl kleinerer Einzelhandelsgeschäfte. Hier ist es ein bisschen wie im Urlaub – es gibt alles, aber eben im kleineren Format. Eine wunderbare Alternative zu den großen Einkaufsmeilen der Metropole Berlin.

In Lichtenrade befindet sich die Landesgrenze zu Brandenburg. Die S-Bahn-Linie S 2 macht zweimal Halt in Lichtenrade. (Stationen: Schichauweg, Lichtenrade) und über die B96, die den Bezirk von Nord nach Süd durchschneidet, ist man schnell in Berlin oder auf der umliegenden Autobahn.

Objektdaten

Wohnfläche
128 m²
Zimmer
5
Energieausweistyp
Bedarfsausweis 
Provision
7,14% des Kaufpreises inkl. 19% MwSt., zahlbar vom Käufer 
Hausgeld
469,00 € 
Endenergiebedarf
97,1 kWh/(m²*a) 
Wesentliche Energieträger
Ergas leicht 
Baujahr
1986 
Heizungsart
Etagenheizung 
Energieeffizienzklasse
Obj.-Nr.
VK-18042_WE01 
Kaufpreis
449.000 €